Glücklich, wer der Hitze entrinnen konnte!

Bilder aus Arosa von Jessie (Must have magic Meryl) und Maggie (Quess quest for Happiness)  mit Familie

die uns schreibt:

" In der Weissfluhgondel hat es viele Japaner gehabt. Sie wollten allen mit Jessie und Maggie ein Foto machen und als ich es 

genug fand und die Hunde zu mir genommen habe, haben sie laut gestaunt, dass die Hunde „Sitz“ gemacht haben und 

dann – du glaubst es nicht – haben alle applaudiert! Da waren sogar Jessie und Maggie ein wenig verblüfft. Leider möchten 

sie nun jedes Mal wenn sie etwas richtig machen auch ein Applaus von uns ;-)"

Wo ist denn nun das verflixte Murmeltier?             Auf dem Weissfluhgipfel

 

Trendiger Verband: Grossmama Jamie musste kleine Hauttumore entfernen lassen. Sie nimmt es gelassen. Dumm nur, dass man gegenwärtig deswegen auf's Baden verzichten muss.

 

Hat jemand bestritten, dass es hier ziemlich heiss ist?

Ben (Steevie still the One) mit "Bruder" Mailo 

 

Noch jemand, der gerne auf Herrchens Liegestuhl liegt und chillt: Kildas Schwester Trust in tawny Thelma 

 

                That girl of mine Kilda Wir wollten dem "Geklöpfe" am 1. August entrinnen und fuhren ins Montafon. Hotel reserviert, als noch niemand von einem Feuerwerks-Verbot sprach.

 

Dort war es genau so heiss wie zu Hause, weswegen Jamie und Orla immer wieder kühle Plätzchen suchten.

Auf dem Weg ins Silbertal

Zur Zeit erreichen uns viele Ferien-Bilder von Greenriver-Hunden

Da die Hitze kaum auszuhalten ist, zeigen sie die Vierbeiner entweder in den Bergen oder im Wasser.

Am besten beides zusammen!

Nela (Heaven can wait) und ihre Tochter Nancy (Nothing compares to you) auf der Wanderung von Brünn nach Tennerkreuz

An der menschenleeren Küste Cornwalls: Orlas Schwester Molly (Oleasa once and for all)

Neuer Liegestuhl für Herrchen? Passt auch gut für Orlas Bruder Overjoyed Owain. Ob Herrchen damit einverstanden ist?

"Rettungsschwimmer" Rasco (Rhett red-hot Chilipepper) am Strand und mit Frauchen auf dem Markt in Dongo

Ausflug nach La Brévine, das Sibirien der Schweiz:          Nach den WoMo-Ferien auf der kühlen Alp

 Jamies Schwestern Lana (Jaunty Jackie jump for you) und Jodie (Jodie comes for a joyride)

Spielen in der Aare: Entijo's Heartbreaking Gypsy

Hoch über dem Zürichsee: Snoop (Shooting star Séan)

Take a chance on Travis mit Zweibeinern in Biarritz

Gruss aus Bella Italia von Pasco (Parker part of paradise) und Islay (Islay inch by inch a lady)

In freudiger Erwartung:

Dann, am kühlen Abend, ist es endlich soweit: Ein kleines Dummytraining!

Zufällig getroffen an der Aare: Martina und Lisha (Lauren lasting memory), als es noch etwas regnete und kühler war.

Für Lisha spielt das Wetter keine Rolle, Hauptsache baden!

 

Ausflug auf den Gotthard: Was vom vielen Schnee im letzten Winter übrig blieb.   Blick auf die Tremola 

Zwar  ist die Hitze hier viel  erträglicher, ein Bad ist aber  trotzdem sehr willkommen

auch für die Zweibeiner

Den Knochen eines Wildtieres gefunden: Kilda.                                     Rast auf der ehemaligen Festung

"Alperose, müessed das gsi sii...! und "So blau, blau blau blüht der Enzian ...!" Zum Frosch fällt uns leider kein Lied ein ...

 

 

 

Erschienen in der 

Zeitschrift des Setterclubs (zum Lesen rechte Maustatste, Grafik ansehen)

 

Bilder von Olivier Gardelle (Vetimage), Sebastian Manger, Beate Schwarz, Barbara Gloor

 

Erschienen in der Zeitschrift WOW der Retrieverclubs Schweiz